about me

Hallo Ihr,

falls sich doch einmal jemand auf meine Seite verirren sollte, der mich nicht kennt, werde ich versuchen hier kurz einen Überblick zu geben wer ich bin und was ich mache.

Geboren bin ich an einem (wahrscheinlich) wunderschönen Montag im April 1984 in Meißen. Ich habe die übliche Karriere gemacht, das heißt erst Kinderkrippe und Kindergarten. Nachdem ich die Afra Grundschule und dann noch das Franziskaneum in Meißen besucht hatte, habe ich nach dem Abi erst mal Zivi im Altersheim gemacht.

Eigentlich wollte ich immer Informatik studieren, aber da mir in der Sekundarstufe II Mathematik so gut gefallen hat und ich auch etwas Besonderes machen wollte, habe ich gegen das Anraten meiner Eltern im Herbst 2003 mit meinem Mathematikstudium begonnen. Jaja, hätte ich nur mal auf Sie gehört…
Aber mein Vordiplom hab ich auch so bekommen, und nun hab ich mich auf Wissenschaftliches Rechnen spezialisiert und rutsche wieder in die Informatikschiene rein.

Neben dem Studium arbeite ich im Fraunhofer IKTS in Dresden als Hilfswissenschaftler in der FEM-Abteilung, die also am Computer reale Prozesse und Objekte simuliert und damit optimiert. Das ist mindestens so interessant wie es klingt und ein guter Ausgleich zu meinem theoretischen Studium.

In meiner Freizeit mache ich viel Sport, vor allem Mountainbiking und Fußball, außerdem spiele ich seit der Grundschule Geige und im Moment in einem Laienorchester in Dresden.

So, das wars schon, ich denke viel mehr gibt es zu mir auch nicht zu erzählen…

Comments are closed.